Skellig Michael Sceilg Mhichíl

Die beiden Skellig Inseln, Skellig Michael und Little Skellig liegen ca. 12 km vor der Küste Kerrys. Während auf der kleineren der Inseln eine der größten Basstölpel-Kolonien der Welt beheimatet ist, ist die größere, Skellig Michael, für ihre Mönchssiedlung aus dem 7. Jahrhundert berühmt. Die Siedlung wurde 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Wegbeschreibung

Skellig Michael erreicht man bei guter Witterung mit einem Boot von Portmagee aus oder von Ballinskelligs. Die Überfahrten zur Insel starten zwischen 10.00 und 11.00 Uhr und dauern ca. 1 Stunde.

Literatur

Übernachten

Wild Atlantic Way Abschnitt

In der Nähe