West Cork

Von Durrus nach Kinsale

Die Mizen Halbinsel im Südwesten Irlands ist ein echter Geheimtipp. Sie vereint all die Besonderheiten, die den Reiz der irischen Westküste ausmachen: wunderschöne Sandstrände, dramatische Steilklippen, malerische Fischerdörfchen und eine Ruine am Three Castle Head, die jeder Herr der Ringe-Verfilmung als Kulisse dienen könnte.

Den südlichsten Punkt des irischen Festlandes hat man am Brow Head erreicht. Von hier aus erkennt man mit bloßem Auge Fastnet Rock, Irlands höchsten Leuchtturm, der auf einem einsamen Felsen im Atlantik thront.

Der Wild Atlantic Way führt weiter Richtung Osten nach Baltimore, dem Dreh- und Angelpunkt für Überfahrten zu den Inseln der Roaring Water Bay. Vom Signalturm über dem Ort, dem Baltimore Beacon, hat man einen großartigen Blick über die Inseln in der Bucht.

Das Old Head of Kinsale ist eine schmale Landzunge, deren Flanken von schroffen Klippen gesäumt sind. An der Südspitze ragt ein Leuchtturm hoch empor über die keltische See. Ein Idyll, das vor allen Dingen Golfer erfreut, denn die Landzunge ist komplett im Besitz eines renommierten Golfclubs.

Highlights dieses Wild Atlantic Way Abschnitts

Three Castle Head
Dún Locha
Erfahren Sie mehr

Mizen Head
Carn Uí Néid
Erfahren Sie mehr

Barley Cove
Bá na hEornan
Erfahren Sie mehr

Brow Head
Ceann Bró
Erfahren Sie mehr

Baltimore Beacon
Dún na Séad
Erfahren Sie mehr

Lough Hyne
Loch Oighinn
Erfahren Sie mehr

Toe Head
Ceann Tuaithe
Erfahren Sie mehr

Galley Head
Ceann Dhún dTéide
Erfahren Sie mehr

Timoleague Abbey
Tigh Molaige
Erfahren Sie mehr

Old Head Of Kinsale
An Seancheann
Erfahren Sie mehr