Wild Atlantic Way Bildband

Der Wild Atlantic Way - Irlands spektakuläre Küstenstraße

Der Wild Atlantic Way - mit über 2600 km Länge eine der längsten ausgewiesenen Küstenstraßen der Welt - schlängelt sich entlang der irischen Westküste von der Halbinsel Inishowen im Norden des County Donegals bis ins Küstenstädtchen Kinsale im Süden des County Cork. Die Route führt durch eine von der Naturgewalt des Ozeans geformte Küstenlandschaft, deren landschaftliche Schönheit und Vielfalt einzigartig ist. Bezaubernde kleine Orte, die sich an die Küste schmiegen und uralte Monumente, deren Ursprung sich im Nebel der Zeit verlieren, säumen den Weg. Hinter jeder Wegbiegung dieser magischen Küstenstraße wartet ein neues Abenteuer…

Mit seinen unzähmbaren Fluten und Stürmen hat der wilde Atlantik die Westküste Irlands seit jeher modelliert. Wo das Meer beständig auf das Land trifft, formt es eine zerklüftete und raue Landschaft mit turmhohen Klippen, wunderschönen Buchten und Stränden, mystischen Inseln - immer im Wandel und nie vollendet. 
Der stete Wechsel der Gezeiten, des Lichts und der Stimmungen am Ozean beeinflusst auch das Leben der Menschen. In der Abgeschiedenheit am Rande des Atlantiks haben sie bis heute uralte Traditionen und die irische Sprache bewahrt. Eine Reise auf dem Wild Atlantic Way ist immer auch eine Begegnung mit der Vergangenheit.

Die komplette Wild Atlantic Way Route in 14 Abschnitten

Wild Atlantic Way Karte